KFZ-KULTUR.de Oldtimer Youngtimer Fotos Bilder Klassiker header image 4

Artikel seit Juli 2013

Rheinbach Classics 2013 Oldtimercorso

21 Juli 2013

Hier sind 933 Oldtimer auf Bildern aus 2011 von den Rheinbach Classics

Programm 19.07. – 21.07.2013
Auch in diesem Jahr erwartet Sie wieder ein vielseitiges und abwechslungsreiches Programm rund um “Musik, Motoren, Petticoats”.
Der Markt ist am Samstag von 11 bis 19 Uhr und am Sonntag von 11 bis 18 Uhr geöffnet. Für unsere kleinen Besucher bieten wir am Sonntag von 10 – 18 Uhr eine Kinderbetreuung an.

Freitag, 19.07.201
Open-Air-Konzert mit FOREIGNER
Tickets: www.bonnticket.de , sowie an allen bekannten VVK-Stellen.
präsentiert von 3H Automobile:

Samstag, 20.07.2013

Oldtimer-Rallye (Start und Ziel in Rheinbach) präsentiert von Autohaus Kempen Meckenheim
Rock ‘n’ Roll-Party bis Mitternacht
Rheinbach Classics-Nostalgiemarkt

Sonntag, 21.07.2013

Oldtimer-Korso durch Rheinbach präsentiert vom TÜV Rheinland
Oldtimer-Wahl zum “Best of Rheinbach Classics” präsentiert von Rheinbacher Kraftwagen Handelsgesellschaft mbH
Wahl “Miss und Mister Rheinbach Classics”
Rock ‘n’ Roll-Musik auf 5 Bühnen
Rheinbach Classics-Nostalgiemarkt

Eintrittspreise:

Sa     So*     Sa/So
Kinder bis 120 cm Körpergröße      frei     frei     frei
Erwachsene                                          6,-     6,-      9,-
Ermäßigt                                                4,-     4,-     6,-
(Schüler, Studenten, Rentner, Personen mit Behindertenausweis)

Der Eintrittspreis wird am Samstag nur für den Bühnen- und Konzertbereich auf dem Himmeroder Wall erhoben. Am Sonntag gilt der Eintrittspreis für den gesamten Veranstaltungsbereich in der Rheinbacher Innenstadt (siehe Stadtplan).*
Oldtimerfahrer (2 Erwachsene pro Oldtimer) haben freien Eintritt.
* Kurzzeitbesucher am Sonntag, wie z.B. Brötcheneinkäufer, erwerben zunächst ein Eintrittsband. Bei Verlassen des Veranstaltungsgebietes innerhalb einer halben Stunde wird der gezahlte Eintritt wieder erstattet!

Ausschreibung für Oldtimerfahrer zu den 8. Rheinbach Classics vom 19. bis 21. Juli 2013
Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Oldtimer-Freunde,
die 8. Rheinbach Classics werden in diesem Jahr vom 19. bis 21. Juli 2013 stattfinden
.
Wir möchten Sie und Ihre Vereins- und Clubkameraden mit Ihren Fahrzeugen wieder sehr herzlich einla-
den, sich mit ihrem Oldtimer für die Teilnahme an unserer Veranstaltung zu bewerben.
Auch 2013 heißt das Motto wieder:

Musik, Motoren, Petticoats”
Die “Rheinbach Classics” verstehen sich als Einladungs
-Oldtimer-Event und als Zeitgeistveranstaltung der 50er, 60er und 70er Jahre mit großem Unterhaltungsprogramm und Marktgeschehen unter möglichst intensiver Einbindung des Publikums und der Einwohner Rheinbachs. Organisiert wird die Veranstaltung von Rheinbacher Bürgern und Oldtimerfahrern, die sich im “Rheinbach Classics e.V.” zusammengeschlossen haben. Alle Oldtimerfahrer mit Fahrzeugen, die älter als 30 Jahre und möglichst in originalem Zustand sind,
werden hiermit sehr herzlich eingeladen, sich für eine aktive Teilnahme zu bewerben. Anmeldungen können nur auf dem vollständig ausgefüllten offiziellen Nennformular bearbeitet werden, welches ab dem 1. Februar 2013 9:00 Uhr im Internet unter “www.Rheinbach-Classics.de> Oldtimer > Anmeldung 2013″
zur Verfügung steht. Nennungsschluss ist der 20. Juni 2013. Einzelne Teile der Veranstaltung können aber wesentlich früher ausgebucht sein. Die Teilnahme- und Zulassungsbedinungen sind Bestandteil dieser Ausschreibung und der Anmeldung zu
den Rheinbach Classics 2013. Die folgenden Angebote richten sich besonders an Oldtimerfreunde:

1. Eröffnungs-Open-Air-Konzert am Freitag, 19. Juli – Himmeroder Wall

Beginn:19:00 Uhr (Einlass 18 Uhr) – „Legends in Concert“: die weltbekannten britisch-amerikanischen Rocklegenden “Foreigner” geben in diesem Jahr in Rheinbach ihr einziges Konzert in NRW! Unvergessene Hits wie „Cold As Ice“, „Hotblooded“, „Juke-Box-Hero“ oder auch „I Wanna` Know What Love Is“ und viele andere mehr, die fast jeder kennt und die auch heute noch in kaum einer Radiosendung fehlen dürfen, werden zum Auftakt der Rheinbach Classics 2013 in Rheinbach live zu hören sein. Oldtimerfahrer können die Eintrittskarten zum Sonderpreis von 38,30 € statt 48,30€ bereits mit ihrer Anmeldung bestellen. Der Betrag wird abgebucht und die Karten werden per Post zugesandt. Bitte geben Sie eine Bankverbindung an! Ansonsten erhalten Sie Karten bei den üblichen Vorverkaufsstellen, an derAbendkasse oder über www.bonn-ticket.de , solange der Vorrat reicht.

2. Fahrzeugausstellung am Samstag
Samstag
20.07.2013 ab 8:00 Uhr: Ausstellung Ihres Oldtimers* auf den für diesen Zweck teilweise gesperrten Straßen der Stadt. Anspruch auf bestimmte Parkflächen besteht nicht. Sollten mehr Fahrzeuge angemeldet werden als Stellflächen zur Verfügung stehen, behält sich Rheinbach Classics eine Auswahl vor. Der Prümer Wall bleibt den Teilnehmern der Orientierungsrallye und Clubausstellern vorbehalten. Folgen Sie den Hinweisschildern! Zufahrt in die Sperrzonen nur über die Kriegerstrasse/ Schweigelstrasse am Rathaus. Den Anweisungen der Einweiser ist Folge zu leisten. Die Teilnahme für zulassungsfähige* und angemeldete Fahrzeuge bis Baujahr 1982 ist kostenlos. Pro angemeldetem Fahrzeug erhalten 2 Erwachsene sowie Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre gegen Vorlage der Meldebescheinigung Freikarten für die große Rock ‘n’ Roll-Show am Samstagabend am Informationsschalter. Jeder Aussteller erhält auf Wunsch gegen Vorlage des Fahrzeugscheins oder der Meldebestätigung eine Teilnahmeurkunde an der Information auf dem Prümer Wall. Teilnahmeurkunden werden nicht nachträglich verschickt. Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr. Auf den Haftungsausschluss des Veranstalters (siehe Anlage) wird hingewiesen. Eine Anmeldung ist dringend erwünscht. Unangemeldete Oldtimer werden im Innenstadtbereich untergebracht, solange die Platzverhältnisse es zulassen.

Stand 22.01.2013

3. Orientierungsrallye 2013 “Eifel pur” Samstag
20.07.2013 ab 7:30 Uhr: Touristische Orientierungsrallye
und Rock ‘n’ Roll bis Mitternacht
Touristische Ausfahrt für PKW auf öffentlichen Straßen mit Orientierungsaufgaben nach Bordbuch. Streckenlänge ca. 150 Km, Zeitvorgabe: Maximalzeit und Mindestzeit gemäß Angabe im Bordbuch sind einzuhalten, ca. 3 oldtimergerechte Sonderprüfungen, z.B. Gleichmäßigkeitsprüfungen sind zu fahren. Vor dem Start erhält jeder Teilnehmer ein kleines Frühstück. Die Ausfahrt wird durch eine einstündige Mittagspause unterbrochen. Alle Teilnehmer erhalten ein Mittagessen. Teilnehmen können maximal 120 Pkw-Oldtimer mit amtlicher Zulassung bis Baujahr 1982. Eine Anmeldung ist erforderlich. Es handelt sich um einen Einladungswettbewerb, teilnehmen können daher nur Teams mit ordnungsgemäßer Meldebestätigung. Diese ist am Veranstaltungstag zusammen mit der Fahrzeugzulassung im Meldebüro vorzulegen. Rheinbach Classics behält sich eine Auswahl der Fahrzeuge vor um eine möglichst große Bandbreite verschiedener Hersteller und Modelle zu gewährleisten. Bei der Auswahl wird ein Schwerpunkt auf möglichst originalgetreue Alltagsklassiker der 50er-70er Jahre gelegt, aber auch Vorkriegsklassiker und Exoten sind sehr willkommen. Die Zuteilung von Startplätzen erfolgt nach Altersklassen und dem Kontingentprinzip. Auch wenn die Gesamtzahl der Startplätze noch nicht ausgebucht ist, können bereits einzelne Kontingente vergeben sein. Das Startgeld beträgt 78,00 € für das Fahrzeug und den Fahrer, sowie 17,00 € für jeden Mitfahrer, der älter als 16 Jahre ist. Jugendliche und Kinder bis 16 Jahre sind unsere Gäste und werden mitverpflegt. Bitte wegen der Bewirtungsplanung auch jugendliche Mitfahrer anmelden. Startgeld ist Reuegeld und wird bei Nichtantreten und Ausscheiden nicht erstattet.Bitte reichen Sie ein gut druckbares, möglichst digitales Foto ihres Fahrzeugs für den Teilnehmerkatalog ein. Der Eintrag im Teilnehmerkatalog ist Pflicht und kostenfrei. Mit Ihrer Nennung stimmen Sie einer Veröffentlichung des/der Fotos im Katalog, im Internet und in anderen Medien zu. Sie erhalten zur Durchführung ihrer Bewertung Bordkarten in denen die jeweiligen Eintragungen vorzunehmen sind. Jeder Teilnehmer ist für seine Bordkarte alleine verantwortlich. Jede Änderung auf einer Bordkarte, die nicht von einem Sportwart bestätigt wurde, gilt grundsätzlich als Fehler. Fälschungen und grobe Unfairness können zum Ausschluss aus der Wertung führen. Hierüber entscheidet das Schiedsgericht Leitung eines Vorstandsmitgliedes des Rheinbach Classics e.V. Die Bordkarten bleiben auch nach der Veranstaltung Eigentum des Rheinbach Classics e.V. Der Start erfolgt voraussichtlich um 10:00 Uhr im Minutentakt. Es gilt die Straßenverkehrsordnung. Verstöße gegen die StVO/StVZO können zum Ausschluss aus der Wertung führen. Bei dieser Veranstaltung kommt es nicht auf das Erzielen von Höchstgeschwindigkeiten oder Bestzeiten an. Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr. Auf den Haftungsausschluss des Veranstalters (siehe Anlage) wird hingewiesen.
Die Wertung erfolgt in vier Klassen

Klasse 1: Fahrzeuge bis Baujahr 1950
Klasse 2: Fahrzeuge bis Baujahr 1960
Klasse 3: Fahrzeuge bis Baujahr 1970
Klasse 4: Fahrzeuge bis Baujahr 1982

Bei Ausfall ihres gemeldeten Fahrzeugs vor der Veranstaltung können Sie mit einem Ersatzfahrzeug starten, sofern dieses mindestens 30 Jahre alt und ordnungsgemäß zugelassen ist. Teilen Sie bitte den Fahrzeugwechsel im Meldebüro mit, damit die Moderatoren und Auswerter informiert sind und gegebenenfalls eine neue Klassenzuteilung vorgenommen werden kann. Nicht registrierte Ersatzfahrzeuge werden nicht gewertet. Ihr Fahrzeug wird einer einfachen technischen Abnahme unterzogen. Diese dient zur Überprüfung der Übereinstimmung mit der gemeldeten Klasse, der StVZO, der Anbringung der Startnummern u.ä. Dabei können auch die Zulassungspapiere eingesehen werden, die Sie bitte bereithalten.

Stand 22.01.2013

Zeitplan:
07:30 – 09:30 Uhr
ab 08:00 Uhr
09:30 Uhr
bis ca. 10:00 Uhr
bis ca. 16:30 Uhr
ca.18:00 Uhr
Aufstellung der Fahrzeuge auf dem Prümer Wall auf der für Rallyeteilnehmer reservierten Fläche
Startunterlagen im Meldebüro auf dem Prümer Wall Bitte unbedingt die Meldebestätigung vorlegen!
Fahrerbesprechung
Start
Zieleinlauf auf dem Prümer Wall. Danach Ausstellung Ihres Fahrzeugs auf dem
Prümer Wall, während Sie das Ambiente der Rheinbacher Innenstadt und das
große Unterhaltungsprogramm genießen
Siegerehrung

Die Siegerehrung ist Teil der Veranstaltung. Preise werden nicht nachgesandt. Etwa 30 % der Teams erhalten einen Pokal oder einen Sachpreis und eine Plakette für den Beifahrer. Au-
ßerdem erhält jedes ankommende Team eine geprägte Teilnehmerplakette.
Jedes teilnehmende Team erhält:
einen Teilnehmerkatalog
freien Eintritt für die große Rock ‘n’ Roll-Show am Samstagabend * freien Eintritt am Sonntag zu allen Veranstaltungsteilen in der gesamten Sperrzone *Dazu erhalten Sie Eintrittsbändchen, die Sie bitte am Handgelenk tragen und an den Einlasskontrollen vorzuzeigen. Die Veranstaltung wird von Sponsoren unterstützt. Deren Werbung kann auf den Startnummern, Rallyeschildern und sonstigen Trägern verwendet werden und ist als Pflichtwerbung von den Teilnehmern an ihren Fahrzeugen für den Zeitraum der Veranstaltung zu akzeptieren.
Bitte starten sie mit ausreichend gefülltem Tank! Für geöffnete Tanksstellen direkt an der Rallyestrecke können wir nicht garantieren!

4. Fahrzeugausstellung am Sonntag
Sonntag
,21.07.2013 ab 8:30 Uhr: Ausstellung Ihres Oldtimers
Wie bereits 2012 können Sie auch 2013 wieder Ihren zulassungsfähigen* Oldtimer am Sonntag auch ohne Teilnahme am Korso bereits ab 8:30 Uhr in der ansonsten gesperrten Innenstadt kostenlos ausstellen,solange Stellflächen verfügbar sind. Ausstellungsflächen stehen auf der Löherstrasse, Grabenstrasse, Rathausplatz und angrenzenden Flächen bereit. Anspruch auf bestimmte Parkflächen besteht nicht. Da spezielle Flächen für den um 11:00 Uhr einlaufenden Korso freigehalten werden müssen, ist den Anweisungen unsere Helfer unbedingt Folge zu leisten. Wir vertrauen auf Ihre Fairness. Die Einfahrt in das Ausstellungsgelände erfolgt ausschließlich über die Kriegerstrasse/Schweigelstrasse am Rathaus! Beachten Sie die Beschilderung.Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr. Auf den Haftungsausschluss des Veranstalters (siehe Anlage) wird hingewiesen. Pro angemeldetem Fahrzeug erhalten 2 Erwachsen sowie Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre gegen Vorlage der Meldebestätigung freien Eintritt in die gesamte Sperrzone und zu allen Bühnenbereichen. Von weiteren Beifahrern erbitten wir einen Beitrag von 6,00 € pro Person.Am Sonntag wird die Innenstadtsperrung um 19:00 Uhr aufgehoben. Auf Fahrbahnen abgestellte Fahrzeuge müssen daher bis 18:30 Uhr auf normale Parkplätze umgeparkt worden sein.
Eine Anmeldung ist dringend erwünscht.

Unangemeldete Fahrzeuge werden im Innenstadt-Sperrbereich solange untergebracht, wie die Platzverhältnisse es zulassen.
Stand 22.01.2013

5. Korso durch die Innenstadt Sonntag

21.07.2013 ab 8:30 Uhr: Oldtimer-Korso und Rock ‘n’ Roll auf 4 Bühnen
Der Korso ist eine Einladungsveranstaltung. Die erheblichen Kosten der auferlegten Sicherheitsmaßnahmen kann der Rheinbach Classics e.V. leider nicht mehr alleine tragen. Daher ist die
Teilnahme kostenpflichtig. Die Teilnahmegebühr beträgt für PKW, Fahrer und Beifahrer insgesamt 6,00 €. Von weiteren Mitfahrern erbitten wir eine Kostenbeteiligung von 6,00 € pro Person, zahlbar an der Einfahrt zum Aufstell-
gelände (GTZ) Motorradfahrer und Personen unter 16 Jahren sind vom Startgeld befreit. Teilnehmen können PKW- und Motorrad-Oldtimer bis Baujahr 1982.Um den Ablauf des Korsos geordnet durchführen zu können, wurde die Anzahl der Teilnehmer auf 250 eingeschränkt. Eine Anmeldung ist daher erforderlich! Teilnehmen können nur Fahrzeuge mit Meldebestätigung! Rheinbach Classics behält sich eine Auswahl der Fahrzeuge vor um eine möglichst große Bandbreite verschiedener Hersteller und Modelle zu gewährleisten. Bei der Auswahl wird ein Schwerpunkt auf möglichst originalgetreue Alltagsklassiker der 50ger-70ger Jahre gelegt, aber auch Vorkriegsklassiker und Exoten sind willkommen. Die Zuteilung von Teilnahmeplätzen erfolgt nach Altersklassen und dem Kontingentprinzip. Auch wenn die Gesamtzahl der Startplätze noch nicht ausgebucht ist, können bereits einzelne Kontingente vergeben sein. Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr. Auf den Haftungsausschluss des Veranstalters (siehe Seiten Anlage) wird hingewiesen.
Wir freuen uns besonders über Teilnehmer in zeitbezogener Kleidung.

Zeitplan:
ab 08:00 Uhr Aufstellung auf dem Gelände des GTZ (Gewerbe- und Technologierzentrum, Marie-
Curie-Strasse 3). Dort erhalten Sie gegen Vorlage ihrer Meldebestätigung:
10:45 Uhr  Schließung des Aufstellgeländes
ab 10:55 Uhr Start der geführten Ausfahrt.

Ihre Teilnahmeunterlagen
einen Katalog
einen Aufkleber auf die Windschutzscheibe.
Hinweis: Ohne diesen Aufkleber können Sie nicht in die Sperrzone einfahren! Die Teilnehmer werden in Gruppen eingeteilt, durch Helfer am Sammelpunkt in Gruppen gestartet und folgen nach Helferanweisungen der Korsostrecke durch die Innenstadt. An allen wesentlichen Abzweigungen stehen Einweiser. Bitte bleiben Sie in der Kolonne; es wurde nur eine Fahrroute genehmigt und die Aufstellung der Fahrzeuge soll in bestimmten Zusammenhängen erfolgen! Dauer der Ausfahrt ca. 40 Minuten, Geschwindigkeit ca. < 20 km/h.Bitte halten Sie sich unbedingt an diese Geschwindigkeit. Der Korso soll rollen nicht stocken und nicht rasen! Bitte auf der Strecke nicht anhalten, da sonst Rückstaus entstehen (siehe oben). Parken am Ziel: Die Aufstellung der Fahrzeuge erfolgt nach Anweisungen der Helfer. Bestimmte Sperrflächen sind reserviert für Clubs und für die Teilnehmer von “Best of Rheinbach Classics”. An dieser Stelle danken wir der Geschäftsleitung des GTZ und der Hochschule Rheinbach für die großzügige Unterstützung und bitten unsere Teilnehmer um Beachtung der Gastregeln. Im Bistro des GTZ können Sie vor dem Start ein preiswertes Frühstück zu sich nehmen.

Stand 22.01.2013

6. Wettbewerbe “Best of Rheinbach Classics” und
“Rheinbacher Hupe 2013″
Sonntag
, 21.07.2013 Wahl zum “Best of Rheinbach Classics 2013″ und
Wahl für die “Rheinbacher Hupe 2013″
Im Anschluss an den Korso werden in 2 Wahlgängen die besten, schönsten und originalsten Fahrzeuge aus einer vorher getroffenen Auswahl gekürt.
A) durch eine Fachjury
Die Jury
entscheidet über die Platzierungen und den Sieger im Wettbewerb “Best of Rheinbach Classics 2013″. Bewertet werden von der Jury unter anderem Gesamteindruck, Karosse, Innenausstattung, Pflegezustand, Originalität, Detailtreue und Technik. Die qualifizierte Jury ist um größtmögliche Sachkunde und Objektivität bemüht und wird Sie ggf. um zusätzliche Informationen zu ihrem Fahrzeug bitten.

B) durch das Publikum
Das Publikum
entscheidet über die Wahl zum beliebtesten Fahrzeug und damit über die Verleihung des Preises “Rheinbacher Hupe 2013″. Das Publikum bewertet hingegen subjektiv nach ganz eigenen, persönlichen Kriterien. Wir freuen uns über Fahrzeugbesatzungen in zeitbezogener Kleidung. Eine Anmeldung zur Vorauswahl mit technischen Daten und mindestens 2 Fotografien des Fahrzeugs ist erforderlich! Sie können Ihren Wagen zur Vorauswahl (“Casting”) anmelden, wenn die Qualität oder die historische Bedeutung Ihres Fahrzeugs einer sachkundigen Beurteilung durch eine Fachjury gerecht werden kann und in einem der folgenden Baujahre hergestellt wurde:

Klasse A = bis Baujahr 1955

Klasse B = bis Baujahr 1965

Klasse C = bis Baujahr 1975
Unter den Bewerbern werden maximal 15 Fahrzeuge nach einer Juryvorentscheidung in die Endausscheidung kommen und sich in den 3 Klassen am Sonntag zunächst im Wahlgang 1 der Fachjury und anschließend in Wahlgang 2 dem Publikum zur Wahl stellen. Sie haben also zwei Gewinnchancen.Die Teilnahme am Korso ist Pflicht (Konvoifahrt der
Bewerber). Teilnahmegebühr 78,00 € (nur für die 15 Teilnehmer in der Endausscheidung). Die Teilnahme an der Vorauswahl (Casting) ist kostenlos. Bewerbungen bitte mit 2 aussagekräftigen Fotos und ausführlicher technischer und historischer Beschreibung per eMail oder per Post an das Meldebüro einreichen.Alle 15 Endteilnehmer erhalten eine besondere Urkunde und einen Pokal. Die Klassensieger der Jurywahl erhalten zusätzlich einen attraktiven Sponsorenpreis. Der Gesamtsieger der Jurywahl gewinnt eine Reise oder einen vergleichbaren Sachpreis.
Dem Publikumswahlsieger winken eine besondere Erinnerungstrophäe und ein attraktiver Sachpreis. Alle 15 zur Endauswahl zugelassenen Fahrzeuge werden vor und nach der Veranstaltung im Internet vorgestellt und am Sonntag auf einer besonderen Ausstellungsfläche auf dem Prümer Wall präsentiert. Die Klassen und Gesamtsieger werden gebeten, nach der Siegerehrung den Pressevertretern für Fotos und Interviews zur Verfügung zu stehen. Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr. Auf den Haftungsausschluss des Veranstalters (siehe Anlage) wird hingewiesen.
Stand 22.01.2013
6
Oldtimer-Clubpräsentationen
sind sehr willkommen. Für diese werden nach Absprache des Flächenbedarfs nach Möglichkeit bevorzugte Präsentationsflächen reserviert. Es wird erwartet,dass der ausstellende Club auf diesen Stellflächen nicht nur Fahrzeuge, sondern seine gesamten Aktivitäten in attraktiver Selbstdarstellung präsentiert. Es darf dort für eigene Veranstaltungen geworben werden. Mitgliederwerbung ist gestattet. Verkauf von Club-Merchandising-Artikeln sowie sogenannter privater “Kofferraumverkauf” von Ersatzteilen ist gestattet. Gewerbliche Aktivitäten, die nicht im direkten Zusammenhang mit dem Clubleben stehen, sind nicht gestattet. Kostenlose Bewirtung von Gästen ist gestattet, jedoch gewerbliche Bewirtung und Bewirtung gegen Kostenbeitrag ist auf den Clubständen nicht erlaubt. Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr. Auf den Haftungsausschluss des Veranstalters (siehe Anlage) wird hingewiesen. Bitte melden Sie Ihre Wünsche für eine Clubpräsentation frühzeitig an bei Wilfried Bode (Kontaktdaten: siehe unten). Anmeldeformulare, Gesamtprogramm und weitere Infos siehe unter www.rheinbach-classics.de

Oldtimer Zufahrten:
Samstag
Die Zufahrten zur Innenstadt sind nicht gesperrt. Sie können die Innenstadt erreichen über die Stadtumgehung B 266, Aachener Str. oder über die Meckenheimer Str. und Koblenzer Str. Die Parkflächen für reine Ausstellungsfahrzeuge (Grabenstrasse und Umgebung) sind auch am Samstag bereits gesperrt und nur über Kriegerstrasse/Schweigelstrasse und voraussichtlich über die Löherstrasse erreichbar. Beachten Sie die Beschilderung.

Sonntag:
Die Innenstadt ist komplett gesperrt
.
Zufahrt in die Sperrzone nur für Oldtimer im geführten Korso oder für Oldtimer, die nicht am Korso teilnehmen ausschließlich über die Kriegerstrasse/Schweigelstrasse. Parken auf ausgewiesenen Oldtimerstandflächen in der Innenstadt nach Helferanweisungen.
Am Sonntag wird die Innenstadtsperrung um 19:00 Uhr aufgehoben. Auf Fahrbahnen abgestellte Fahrzeuge müssen daher bis 18:30 Uhr auf normale Parkplätze umgeparkt worden sein.
Parken am Sonntag für moderne Fahrzeuge: Nur außerhalb der Sperrzone auf den ausgewiesenen Parkflächen am Stadtrand (Shuttle-Bus). Achten Sie auf die Anweisungen der Helfer!
Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Rheinbach Classics e. V.
Wilfried Bode
Vorstandsmitglied und Sprecher der Arbeitsgruppe Oldtimer
Meldebüro per Post: per Fax:03212/1230231
Rheinbach Classics e.V.
per Email: Wilfried.Bode@gmx.de
c/o Wilfried Bode
Stolpstrasse 22, 53359 Rheinbach
Anschrift des Veranstalters
Rheinbach Classics e.V.
Raiffeisenhaus
Hauptstrasse 36-46
53359 Rheinbach
Tel.02226/919400
kontakt@rheinbach-classics.de
Stand 22.01.2013

Tags: Oldtimertreffen · Rheinbach Classics

16. Youngtimer Oldtimer BMW-Treffen 02er und BMW 3er Windeck 2013

1 Juli 2013

Einladung

Wir laden ein zu unserem 16. BMW-Treffen 02er und BMW 3er
in 51570 Windeck Obernau, Auf der Bruchard, bei der Grundschule
am 3.-4.August 2013

folgende Fahrzeuge werden bewertet.
- NK / 02 / E21 / E30
- Schönstes Fahrzeug ausserhalb der genannten Baureihen
- weiteste Anreise

Anmerkung der Redaktion:
Das Treffen ist wirklick sehr sehr nett und verzichtet auf die Superlative, aber nette Autos und Leute gibt es dort zu sehen.
Wer also lieber Klasse statt Masse sucht, der sollte den Weg nach Windeck wählen.

Weitere INFORMATION http://www.02-3er-ig.de/

Tags: BMW OLDTIMER YOUNGTIMER · Oldtimertreffen

ZeitBlende 1963 Mechernich LVR-Freilichtmuseum Kommern

1 Juli 2013

18.8.2013 Wie lebten wir vor 50 Jahren? Erleben Sie es auf der ZeitBlende 1963!

Dieses Jahr blicken wir in der Zeitblende zurück auf das Jahr 1963. Auf dem Programm steht eine große Oldtimerschau mit Motorrädern, PKW und Nutzfahrzeugen aus dem damaligen Straßenbild. Es wird wieder einen Korso durch das Freilichtmuseum geben. Zudem wird ein historischer Campingplatz zu sehen sein.
Das Schwerpunktthema ist diesmal „Sicherheit im Straßenverkehr damals“ mit vielen Inszenierungen, wie dem „Eiserner Schutzmann“, der „ADAC Straßenwacht“, Schülerlotsen sowie Feuerwehr und Rettungsdienst damals.
Auf der Bühne sorgen in diesem Jahr u.a. The Heart Beats, Sticky Fingers, Lady Sunshine & The Candy Kisses und die Beatles Forever Band für Stimmung.
Es erwartet Sie außerdem: Eine große Modenschau und Hutmacherin – Tanzkurse für Kinder und Erwachsene – Kinderspiele der damaligen Zeit – Hulla Hoop und Gummi-Twist – Besichtigung eines Original-Bungalow um 1960 – Das erste Quelle-Fertighaus – Talk mit prominenten Zeitzeugen – Die Foto-Ausstellung „Zeitzeugen machen Museum“ – Ein Wochenschau-Kino – Die Rolle der Hausfrau im Werbefilm – Cocktailbar und typische Speisen der Zeit – Sonntags Rundfahrten mit dem Oldtimer-Reisebus u.v.m.

Tags: Oldtimertreffen · Oldtimertreffen Kommern